Gott ist treu. Dieses Wort stand über unserer Festwoche im August 2004, die wir aus Anlass unseres 150 jährigen Bestehens der Gemeinschaftsbewegung in Sosa festlich begingen.


Im Jahre 1854 sammelte sich ein Kreis von ca. 15 Personen, die sich neben den kirchlichen Gottesdiensten  wöchentlich zu Bibelstunden trafen. Bald reichte der Raum nicht mehr aus, so dass mehrmals ein neuer Treffpunkt gefunden werden musste. Im Frühjahr 1926 entschloss man sich zum Bau eines eigenen Hauses.Ein halbes Jahr später wurde es dann am 19.September feierlich eingeweiht.


Trotz der nun vorhandenen 200 Sitzplätze reichte in Folge der Raum oft nicht aus. Der damals gegründete selbstständige Verein wurde 1948 in den Landesverband landeskirchlicher Gemeinschaften Sachsen, Sitz Chemnitz, eingegliedert.


Als landeskirchliche Gemeinschaft gehören wir zu einem freien Werk innerhalb der evangelischen Kirche. Ziel ist es, Menschen  zum lebendigen Glauben an Jesus Christus zu leiten, und darin zu fördern. Das geschieht in den unterschiedlichen  Zusammenkünften. Neben den wöchentlich wiederkehrenden Veranstaltungen,  wird zu besonderen missionarischen Angeboten eingeladen.


So sind Frauenfrühstückstreffen oder Candle Light Dinner für Orientierung Suchende gern besuchte Veranstaltungen. Verschiedene Gesangs-, und Instrumentalchöre umrahmen unsere Gottesdienste.


Gerne sind auch Sie willkommen, wir freuen uns auf Ihren Besuch

 
1blu-myPage - Webhosting von 1blu